WISSENSWERTES ÜBER LED-TECHNOLOGIE

SEIT WANN GIBT ES LED?

  • Entwicklung durch General Electric im Jahr 1962
  • Einsatz häufig in der Autoindustrie
  • kaum Gemeinsamkeiten mehr mit der heutigen LED

 

WAS HEISST LED?

  • Light-Emitting-Diode (Licht-emittierende-Diode oder auch Licht-aussendende-Diode)

WAS HEISST OLED

  • Dies ist die Bezeichnung für eine organische LED

WAS BEDEUTET DIE BEZEICHNUNG RGB?

  • Das R steht für rot, das G steht für grün und das B steht für blau
  • Durch die Anordnung der LED mit jeweils der spezifischen Farbe ist die
    Helligkeit in der Regel nicht mit einer LED mit einem weißen Farbton zu vergleichen.
  • Farbe wird durch Verunreinigung durch Aluminium, Indium etc. erzeugt

 

VORTEILE DER LED

  • sinkender Preis / steigende Leistung
  • energiesparend
  • hohe Effizienz
  • Effizienz lässt sich noch steigern
  • geringe Abmessung möglich
  • direkte Farbausgabe ohne Farbfolien oder Lackierung
  • alle Lichtfarben möglich
  • große Auswahl an Farben, Helligkeit, Größe usw.
  • Dimmung der LED möglich
  • kaum Wärmeerzeugung
  • unempfindlich gegen Erschütterungen
  • hohe Lebensdauer
  • keine Wartungskosten
  • erzeugt keine UV Strahlung
  • Quecksilberfrei
  • absolut geräuschfrei
  • nahezu kein Auswechseln der LED nötig
  • beim Einschalten ist sofort die volle Helligkeit erreicht
  • geringer Materialverbrauch bei der Herstellung
  • einfacher Einsatz / kaum technische Kenntnisse nötig


NACHTEILE DER LED

  • Vorwiderstand oder LED-Treiber (Konstantstromquelle) wird benötigt
  • hitzeempfindlich ab ca. 100°C
  • höherer Einstiegspreis
  • weiße LEDs können sich, bei minderwertiger Qualität, bläulich färben
  • teilweise hohe Stückkosten

IST EINE LED LAMPE WÄRMEEMPFINDLICH?

  • LED-Lampen sind wärmeempfindlich
  • je niedriger die Temperatur desto höher ist der Wirkunggrad einer LED
  • bei höhere Umgebungstemperaturen (ab ca. 100° C ) muss für eine
    ausreichende Wärmeabfuhr gesorgt werden
  • ab ca. 100°C sinkt die Lichtstärke erheblich

WORAN ERKENNE ICH EINE LED MIT GUTEN EIGENSCHAFTEN?

Außer der Leistungsangabe in W (Watt) sind auch folgende Eigenschaften aussagekräftig und relevant.

  • Lichtstärke in Lumen (je höher der Lumen Wert desto heller das Leuchtmittel
    (E27/60W - ca. 720lm)
  • Energieeffizienz Klasse (solllte immer Klasse A haben)
  • Lebensdauer - diese beträgt unter normalen Bedingungen ca. 30.000 Stunden.
    Unserer Meinung nach ist dieser Wert realistischer als die vom Markt vorgegebenen
    Lebensdauer Angaben. Die Lebensdauer die dort angegeben werden liegen weit höher
    (von 50.000 oder gar 100.000 Stunden Lebensdauer unter Laborbedingungen) sind
    aber in der Realität in der Regel aber nicht haltbar

SIND DIE SOCKEL/ANSCHLÜSSE DER LED-LEUCHTMITTEL KOMPATIBEL UND NORMGERECHT?

  • alle Brightmaxx-Produkte sind mit den Standard-Sockeln ausgestattet
  • dadurch können herkömmliche Leuchtmittel 1:1 durch maxxlight-Leuchtmittel ersetzt  werden
  • E14 / E27 / GU10 / G5.3 etc. sind die gängigsten Anschlüsse/Sockel - siehe Wikipedia